Jugend

DidiDa oder wie wir das Träumen lernten

- inspiriert durch "Dead Poets Society" und "Mona Lisa Smile"

 

Was wollen wir in unserem Leben erreichen? Was sind unsere Träume und Ziele? Was ist uns wichtig?

In einen von Leistungsdruck und Disziplin geprägten Alltag tritt eine neue Lehrerin, die alles bisher Gelernte in Frage zu stellen scheint. Sie führt ihre zunächst skeptischen Schülerinnen an Kunst heran, bringt ihnen bei, ihre eigene Meinung zu entfalten, aus der Konformität auszubrechen und für ihre Träume zu kämpfen. Doch auf dem Weg dorthin trifft sie nicht nur auf Befürworter ihres Unterrichtstils. Auch die Schülerinnen müssen sich fragen, welchen Preis es hat, wenn sie sich auflehnen, um ihren eigenen Weg zu gehen, abseits der Wege, die ihre Eltern und die Schulleitung für sie vorgesehen haben.

 

Stückdauer voraussichtlich ca. 75 Minuten

 

Eintritt frei. Spenden sind erwünscht.

 

Kartenreservierung: 07141 – 299 07 58

 

Es gelten die zum Aufführungstermin aktuellen Verordnungen und Hygienemaßnahmen.

 

Veranstaltungsort

Festsaal, Freie Waldorfschule Ludwigsburg
Fröbelstr. 16
71634 Ludwigsburg

 

Termine

Samstag 24. Juli 2021 19.00 Uhr
Sonntag 25. Juli 2021 19.00 Uhr
 

Besetzung

Vaisnavi Velananthan
Jilda Korkar
Tara-Chloé Rönn
Lara Ulrich
Itak Birangnia
Selma Kallis
Elena Tanasa

Gvantsa Gazdeliani
Susanne Piwonka