Theater

Circus Karlovsky Sonĝa Sonĝo - eine artistische Traumreise

Circus Karlovsky "Sonĝa Sonĝo" - eine artistische Traumreise

Eine KulturWelt-Produktion in Kooperation mit der Kunstschule Labyrinth, der Tanz- und Theaterwerkstatt, der Musikschule Ludwigsburg, der Kinder- und Jugendförderung LB, der Oststadtschule LB und dem Mörike Gymnasium LB.

 

WIRD AUF HERBST 2020 VERSCHOBEN

 

Inhalt

"...aber ich träume und sage: Warum nicht?"

Zur Eröffnung des Jubiläums präsentieren die Institutionen des Kunstzentrums unter der Leitung von KulturWelt e.V. eine Mischung aus den Elementen, die das Gelände der Karlskaserne seit vielen Jahren prägen: Artistik, Tanz, Musik, Licht und Theater.
Die Geschichte erzählt von dem jungen Mädchen, Karly, die in einer Welt des „Höher-Schneller Weiter“ keine Beachtung findet. Als sie sich in ihren eigenen Traum begibt, muss sie auch hier den Maßstäben und Haltungen, die ihr als Alp-Gestalten begegnen, die Stirn bieten. Unterstützung findet sie bei ihren Traumgefährten, den Kindern, die sich ihr anschließen und ihre Freunde werden.
"Sonĝa Sonĝo" ist eine phantasievolle Reise, in eine magische Traumwelt, einem Ort der Hoffnung mit vielen Verbindungen zur Gegenwart. Eine Zirkustheatergeschichte im Stil des Cirque Nouveau mit über 70 Kindern und Jugendlichen aus Ludwigsburg, Amateuren und Profis, Licht und Schatten.

Erklärung:
Sonĝa Sonĝo, Esperanto = verträumter Traum
songer, Französich= träumen,sinnieren, nachdenken, nachsinnen

Aussprache:
Erweichung des g (ĝ) wie im Wort „Genie“ oder „Passage“

 

Termine

Freitag 20. März 2020 20:00 Uhr Premiere
Samstag 21. März 2020 20:00 Uhr
Sonntag 22. März 2020 17:00 Uhr
Montag 23. März 2020 10:30 Uhr Schülervorstellung

Eintrittskarten:

Normalpreis: 17 €
Ermäßigt: 12 € (Schüler / Studenten)

Kartenreservierung: 07141 – 299 07 58

VVK: CityMusic LB und allen an ReserviX angeschl. VVK-Stellen

 

Besetzung

SES Band

Veranstaltungsort

Kunstzentrum Karlskaserne Reithalle
Hindenburgstr. 29
71638 Ludwigsburg

Anfahrt per Google Maps